Von der Fertigung bis zur Montage – unser neues Kundenprojekt

Anders als die letzten vorgestellten Kundenprojekte, hat dieses Projekt nichts mit Türen zu tun.
Gebaut wurden zwei Hängewaschtische aus Eiche mit geölter Oberfläche. Die Waschtische wurden auf Gehrung gearbeitet, was bedeutet, dass die Eckverbindungen zweier länglicher Werkteile im Winkel aufeinander stoßen. Durch diese Verarbeitung passen beide Schnittflächen perfekt aufeinander und ergeben einen stufenlosen Übergang zwischen den einzelnen Stücken. Außerdem werden dadurch die Kontakt- und Verbindungsflächen vergrößert, was wiederum die Stabilität der Verbindung der Werkstücke erhöht.

Gebaut wurden die Waschtische in zwei unterschiedlichen Größen. Einmal für das kleine Bad, wo der Waschtisch mit zwei Schubladen versehen wurde und einmal für das große Badezimmer, welches einen großen Waschtisch mit sechs Schubkästen erhielt.

Bilder des Herstellungsprozesses und das fertige Ergebnis siehst Du in unserer nachfolgenden Fotogalerie.

Wir freuen uns auf Ihr spannendes Projekt! Sprechen Sie uns an!

Neuste Beiträge

Zwei Generationen von vier: Christian III. Jakobs (Li) und Christian IV. Jakobs, in der Mitte der ehemalige CSH Mitarbeiter Otto Jeske

115 Jahre Schreinerei Jakobs

„Mit Qualität und tollen Mitarbeitern haben wir uns über die Jahre als vertrauenswürdiges Unternehmen etabliert. Mit unserer langjährigen Erfahrung und mit dem Anspruch, uns ständig zu verbessern, können wir unseren Kunden ein hochwertiges Produkt, handwerklich einwandfreie und sichere Arbeit sowie eine zuverlässige Abwicklung garantieren.“

Wir machen Betriebsferien und wünschen frohe Weihnachten!

Wir machen Betriebsferien! Vom 23.12.2021 bis einschließlich 31.12.2021 machen wir Weihnachtsurlaub und sind ab dem 03.01.2022 wieder für Sie da. Daher wünschen wir Ihnen und Ihren Liebsten schon jetzt besinnliche Weihnachten, einen guten Rutsch und vor allem gesunden Start in das neue Jahr 2022.
Holz-Haustüranlage

Neue Holz-Haustüranlage mit verglasten Seitenteilen – unser neues Kundenprojekt

Unser Kunde aus Bonn-Lengsdorf besaß eine veraltete Haustür mit Glasbaustein-Elementen. Problem an alten Glasbausteinen: Deren Wärmedämmung ist wie Luft, praktisch also gar nicht vorhanden.