Wir unterstützen das Deutsche Kinderhilfswerk

Eine Chance für benachteiligte Kinder

Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt in Armut. Viele müssen den Schulalltag mit leerem Magen überstehen, frieren im Winter mangels warmer Kleidung, leiden unter Ausgrenzung und einem von Hoffnungslosigkeit geprägten Umfeld.

Einzelfallhilfe für Kinder

Über den Kindernothilfefonds leistet das Deutsche Kinderhilfswerk Einzelfallhilfe für Kinder und ihre Familien, zum Beispiel für einen Schulranzen, eine Winterjacke, passende Schuhe oder eine Erholungsfahrt.

Warmes Mittagessen im Kinderhaus

Auch Einrichtungen wie Kinderhäuser, die in sozialen Brennpunkten liegen und sich besonders um Kinder aus benachteiligten Familien kümmern, werden gefördert. Dort kochen und essen die Kinder gemeinsam, spielen unbeschwert und bekommen Hilfe bei den Schularbeiten. Ihre Eltern werden extra eingebunden, damit sich zu Hause etwas ändert.

Kleine Summe, große Wirkung

Mit 30 Euro kann das Deutsche Kinderhilfswerk einem Kind einen Monat lang täglich eine warme Mahlzeit finanzieren. Nur 45 Euro ermöglichen Kindern die Teilnahme am Mal-, Kunst- oder Tanzunterricht. So können sie ein paar Stunden Spaß und Freude erleben. Mit 85 Euro hilft das Deutsche Kinderhilfswerk mit einer Winterjacke, wetterfesten Stiefeln oder einem warmen Pullover. Etwa 145 Euro kostet ein gefüllter Schulranzen und 180 Euro ein Kinderbett mit guter Matratze und kuscheliger Bettdecke. Das Deutsche Kinderhilfswerk möchte
Kinder stark machen und ihre Rechte durchsetzen, wie das Recht auf ein Höchstmaß an Gesundheit.

Schauen Sie selbst

Das Video wurde gefilmt im Kinderhaus Weimar:

Spendenkonto des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V.

Bank für Sozialwirtschaft, IBAN: DE23 1002 0500 0003 3311 11, BIC: BFSWDE33BER